Konzerte der ChristuskantoreiMusik in den Gottesdiensten der ChristuskircheArchiv der ChristuskantoreiOrgelbauverein der ChristuskircheKontakt zur Christuskantorei













Archiv 2001


Georg Friedrich Händel: Messias

„Das Halleluja aus Händels Messias gehört zu jenen Hits der Klassik, auf deren Wiederbegegnung sich wahrscheinlich jeder Chorist mordsmäßig freut. Doch die Begegnung mit einem Bekannten ist manchmal schwieriger als die mit einem Fremden, haben sich im Umgang mit dem vermeintlich Vertrauten doch häufig schon Gewohnheiten eingeschliffen, die nur schwer wieder zu korrigieren sind. Umso auffälliger war, wie sanft und weich Jörg Endebrock seine Kantorei zum Halleluja ansetzen ließ, so als gelte es, den hymnischen Jubel einmal auf seine genealogischen Ursprünge, einem still aufkeimenden Gefühl der Dankbarkeit, zurückzuführen. Nur allmählich ließ der Dirigent die Zügel schießen, leitete er seinen Chor zur ungebremsten Begeisterung. ... Dass hier lange gearbeitet und an den einzelnen Sätzen gefeilt worden war, war deutlich zu hören, zeigte sich die Kantorei doch von ihrer allerbesten Seite ... Enthusiastischer Applaus.“

Badische Zeitung, 11. Dezember 2001



Zelenka: Missa Omnium Sanctorum

„...Jörg Endebrock stellte sich den Herausforderung der schwierigen Partitur mit Verve. Der Chor gab die Akklamation des homophonen Kyrie mit Hochspannung, die über das gesamte Werk hin anhielt. Zelenkas Messe wurde gleichsam zu einem großen dramatischen Fresko mit viel Licht und Schatten. ... Überwältigt von den harmonischen Kühnheiten und Dissonanzen der Missa applaudierten die Zuhörer nach dem emphatischen „Dona nobis pacem“, ehe sich der Dresdner Barockhimmel über Freiburg schloss.“

Badische Zeitung, 15.11. 2001
Impressum von christuskantorei.de